Almost Home – Prequel zu Home

Die außerirdische Rasse der Boov hat ein schreckliches Schicksal erlitten. Ihr Heimatplanet ist zerstört und unter der Anführung ihres Captain Smek machen sich die Boov auf die Suche nach einer neuen Heimat und landen dabei nach einigen Rückschlägen auf der Erde. So in etwa lässt sich das von DreamWorks veröffentlichte 4-minütige Prequel Almost Home beschreiben.

Dabei ist das nur die Vorgeschichte für einen größer angelegten Film namens Home, der an Thanksgiving in die amerikanischen Kinos kommen wird. In Home selbst wird es um die Reise eines jungen Boov gehen, der sich einigen Schlamassel eingebrockt hat und nun mit seiner menschlichen Begleiterin auf den Weg macht, um sein Volk vor ihren tödlichen Verfolgern zu bewahren.

In Deutschland dürfen sich Animationsfans auf den 26. Dezember 2014 freuen. Dann wird Home hier in den Kinos erscheinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.