Recap von Game of Thrones Staffel 3

ecbfmldo9inlt85d3oycGestern strahlte der amerikanische Pay-TV Sender HBO die erste Folge der mittlerweile vierten Staffel von Game of Thrones aus. Spätestens heute werden echte Liebhaber der Serie die neue Folge illegal streamen mittels bezahltem Sky Zugang genießen. So toll Game of Thrones auch sein mag, man muss sich eingestehen, dass die Welt von Westeros sehr groß und gut bevölkert ist. Dabei hat so gut wie jede Figur eine größere Bedeutung für das Voranschreiten der Handlung. Da aber das Ende der dritten Staffel schon fast ein Jahr her ist und man mit Laufe der Zeit einzelne Informationen gerne mal vergisst, könnte man nun in die Bredouille gelangen, dass man nicht mehr weiß, was genau alles in Staffel vier passiert ist.

Zum Glück denkt HBO auch an Zuschauer ohne großartiges Langzeitgedächtnis und bietet einen Zusammenschnitt der dritten Staffel an. Einfach anschauen, „Stimmt ja, so war das“ denken und schon kann es mit Staffel vier weitergehen. Aber vorsicht, falls ihr Staffel 3 noch nicht gesehen habt besteht enorme Spoilergefahr!

Habt ihr die erste Folge schon gesehen? Oder wartet ihr auch eine deutsche Synchronisation? Lasst es uns in den Kommentaren unter dem Artikel wissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.