Kategorie-Archiv: Comics

Deadpool – harte 18er Action in der kommenden Comic-Verfilmung

Bist du auch wirklich wirklich 18? Ganz sicher? Dann klicke auf weiter und zieh dir rein, wie Ryan Reynolds als gewaltbereiter Anti-Held den noch böseren Typen das Hirn aus der Birne schießt und dabei einen flotten Spruch nach dem anderen ablässt. Voll Hammer! Achja, und ohne Maske sieht er aus wie eine alte Avocado! Schnell klicken!!!11einself Deadpool – harte 18er Action in der kommenden Comic-Verfilmung weiterlesen

Comic-Con Trailer – Ash vs. Evil Dead, The Walking Dead, Fear The Walking Dead, Star Wars 7, Sherlock uvm.

Seit 1970 findet jährlich die Comic-Con in San Diegeo statt. Ursprünglich war diese als reine Messe für Comicbücher konzipiert, deckt aber in heutzutage auch Themen wie Science-Fiction, Horror und Fantasy ab. Gleichzeitig hat man sich auch vom namensgebenden Medium gelöst und bietet auch Panels zu Filmen, Serien und Games. Es wird quasi alles präsentiert, was die zeitgenössische Popkultur hervorbringt. Ein wahres Paradies für Geeks aller Art.

Besonders spannend sind die dort präsentierten Trailer zu kommenden Filmen und Serien. Ein paar Higlights seien hier kurz zusammengefasst:

Ash vs. Evil Dead

Evil Dead (in Deutschland als Tanz der Teufel I+II und Armee der Finsternis erschienen) sind Klassiker der Horrorkomödie und machten sowohl Regisseur Sam Raimi als auch Bruce Campbell als männliche Scream-Queen weltbekannt. An Halloween startet der amerikanische Sender starz eine Serienfortsetzung der Filme. Das Ganze sieht gut aus und behält seinen Humor durch selbstironische und absurde Kommentare bei (was die Evil Dead Neuauflage von 2013 leider total verpasst hat).

Star Wars: Das Erwachen der Macht

Klar, auf einer geekigen „Comic“-Messe darf der Krieg der Sterne nicht fehlen. Zwar gab es keinen richtigen Trailer zu sehen, um endlich mal die Story des kommenden Films zu erläutern, aber dafür präsentierte man einen Trailer über die Dreharbeiten, der verdeutlichte, mit wie viel Liebe zum Detail und mit welcher Menge an praktischen Effekten an Epsiode 7 gearbeitet wurde. Schön anzusehen und spoilt (leider) nicht die Handlung – aber bestätigt einige Gerüchte. Star Wars Episode 7 startet am 17. Dezember in den Kinos.

Fear The Walking Dead

Das Spin-Off zu The Walking Dead kann mit einem dreiminütigen Trailer aufwarten, der zeigt worum es geht. Die Handlung spielt in der Welt der Original-Serie, setzt aber weit vor dem Ausbruch der Zombie-Apokalypse ein und erzählt wie die Welt von den Untoten überrannt wurde. Ob es Überschneidungen zur Serie gibt (z.B. Verweise oder Gastauftritte) ist noch nicht klar aber gut denkbar. Los geht’s ab dem 23. August bei amc.

The Walking Dead – Season 6

Auch die Hauptserie geht in eine neue Runde. Nachdem man die letzte Staffel mit einem Cliffhanger beendete, geht es bei Staffel 6 nahtlos weiter. In satten 4 Minuten erfahren wir, dass Rick nun das Sagen in Alexandria hat, aber mit seinem alten Freund Morgan aneinander gerät. Dazu kommen noch Unmengen von Zombies und neue Bedrohungen für die Überlebenden, wobei ein besonderes Augenmerk auf Zuschauerliebling Daryl gelegt wurde. Die neuen Folgen gibt’s ab 11. Oktober bei amc und kurz darauf auch wieder synchronisiert bei FOX.

Sherlock (Holiday Special)

Auch Fans von Benedict Cumberbatch kommen auf ihre Kosten. Die BBC hat für das diesjährige Weihnachtsfest ein Special seiner erfolgreichen Mini-Serie Sherlock produziert. Dieses spielt, ganz im Gegensatz zur restlichen Serie, nicht in der Gegenwart sondern im viktorianischen England. Aus einem ersten Clip wird ersichtlich, dass Stil, Humor und Darsteller beibehalten wurden. Aber es wurde halt alles in die Vergangenheit versetzt. Es gibt daher Schnauzbärte, Pferdekutschen und die obligatorische Deerstalker-Mütze. Ein interessanter Ansatz und ein ganz besonderer Fans-Service.

The Man in the High Castle

Amazons Serien werden ja momentan gerne über den Klee hinweg gelobt. Transparent und Mozart in the Jungle überzeugten die Zuschauer durch ihre Pilotfolgen und wurden von Amazon danach als ganze Serien in Auftrag gegeben. Ähnlich war es auch bei The Man in the High Castle, bloß das dieses keine Comedy oder Dramedy ist, sondern eine ernsthafte Dramaserie, die auf dem Roman Das Orakel vom Berge von Philip K. Dick basiert. In der dortigen fiktiven Gegenwart haben die Nazis den zweiten Weltkrieg gewonnen und teilen sich die USA zusammen mit den Japanern unter sich auf. In der Serie selber geht es um eine Widerstandsgruppe, die sich gegen die Siegermächte auflehnt. Sehr spannende Thematik, die ab dem Herbst über Amazon geschaut werden kann.

Bartkira – Trailer

Das grandiose Comic-Mashup Bartkira entstand nach einer Idee von Ryan Humphrey und Harvey James (und mehr als 500 weiteren Helfern). Darin wird die Handlung des Manga Akira von Katsuhiro Otomo mit Figuren aus der Welt der Simpsons von Matt Groening vermischt. Bart wird darin zu Kaneda und der normalerweise minderbemittelte Ralph zum namensgebenden Akira mit übermenschlichen, mentalen Kräften. Viele weitere Simpsonsfiguren feiern in Bartkira ihren Auftritt in neuen Rollen, die gerade daraus ihren Reiz beziehen, dass man sie und ihre Eigenschaften bereits kennt, nun aber verdreht oder angepasst wiederentdeckt.

Richtig gute Idee, obwohl die Qualität der Zeichungen aufgrund der vielen unterschiedlichen Helfer stark schwankt. Jetzt wurde zu dem Projekt ein animierter Trailer veröffentlicht, der sich an der Akira Verfilmung aus dem Jahre 1988 (!) orientiert:

Wer nicht genug bekommt, kann sich auf bartkira.com die ersten drei Bände (ca. 300 Seiten pro Band!) kostenlos durchlesen, der Rest folgt noch. Oder man unterstützt die Macher durch Spenden oder einen Einkauf.