Schlagwort-Archive: Jeff Dunham

Achmed Saves America – OMG

Jeff Dunham ist Standup-Comedian und Bauchredner. Als Bauchredner tritt er dabei immer wieder mit allerlei schrägen Figuren wie dem griesgrämigen Walter oder dem Superhelden Melvin mit phänomenalen Geruchssinn. Die bekannteste seiner Figuren ist aber wohl Achmed, the Dead Terrorist. Ein muslimischer Selbstmordattentäter, dessen Anschlag schief gegangen ist und der nun als Skelett mit Turban und Bart all denjenigen den Tod wünscht, die sich auf seine Kosten amüsieren. Über die humoristische Qualitäten lässt sich dabei streiten, aber Dunham versteht sein Fach und ist ein sehr guter und überzeugender Bauchredner.

Aber irgendwas (vermutlich sein Manager) trieb ihn dazu einen Zeichentrickfilm über Achmed zu produzieren. Der Trailer selbst ist hundsmiserabel und platter als so mancher Nager, der versucht die Autobahn zu überqueren. Die Animationen bleiben selbst hinter dem Standard von Family Guy und American Dad Folgen zurück und das Design ist scheinbar auch nur rudimentär optimiert worden. Kurz: Günstig produziert um die Kosten gering zu halten. Was aber der große Knackpunkt ist, ist das Dunham ein Bauchredner ist und durch einen Zeichentrickfilm dieses Talent völlig überflüssig wird. Der Reiz an Dunhams Performances ist ja schließlich auch die Illusion die er durch Handpuppe und Bauchrednern erzeugt. Ohne diesen Effekt bleibt nur noch der nackte Witz übrig und der scheint ohne Dunham ebenso wenig zu funktionieren wie andersrum.

Immer wieder faszinierend wie solche Direct-To-Video Produktionen ihr Geld wieder einholen können. Noch faszinierender finde ich aber die Menschen, die sich solche Schrägschüsse der Heimunterhaltung kaufen. Sicherlich als Geschenk für jemanden, von dem man nur eine gewisse Vorliebe für Dunham kennt, ist das ein Argument. Aber ansonsten dürfte der Absatzmarkt doch wohl recht gering ausfallen, oder?

Obwohl, Luke von Topless Robot weiß zu berichten, dass Dunham und Achmed gerade bei Soldaten die im Irak eingesetzt werden beliebt ist. Vielleicht kann man damit ja auch andere Traumata verarbeiten. Zum Glück wird es dieser Silberling wohl nur als Import in die heimischen Sammlungen schaffen. (In den USA kann man den bereits kaufen, falls ihr das tatsächlich wolltet)

(via toplessrobot)